Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Suche & Stichworte

Einträge aus Heizungsratgeber mit den Stichworten »Klima«

Das Heiz- und Kühldeckensystem 'Carboline' von Zehnder

18.08.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Im Bereich der Hocheffizienz Deckenstahlsysteme bietet das Heiz- und Kühldeckensystem 'Carboline' von der Firma Zehnder alles was man benötigt. Auf Basis des innovativen Werkstoffs Naturgrafit bietet dieses System eine kostengünstige und vielseitige Anwendung. Das Carboline System ist auf den Einbau in bestehenden Raster- und Bandrasterdecken ausreichtet. Mit dem Carboline Segel besteht des weiteren die Möglichkeit eine freihängende Installation ohne Unterkonstruktion zu realisieren. Diese kostengünstige Variante des extrem effizienten und leichten Flächenheizung und Kühlsystems auf Basis von Naturgrafit eignet sich durch den geringen Deckenabstand besonders für die Montage bei niedrigen Deckenhöhen. Die geringe Aufbauhöhe des Segels und die filigrane Seilmontage schaffen dabei einen besonders ästhetischen Raumeindruck. Überdies bieten die freihängenden Carboline Segel im Vergleich zu einer geschlossenen Decke eine verbesserte Schallabsorption. Die Deckensegel sind in den Standardabmessungen 600cm Breite auf 600, 1200, 1800, 2400 oder 3000cm Länge lieferbar. Eine individuelle Anpassung an den Grundriss ist ebenfalls möglich.

Weiterlesen: Das Heiz- und Kühldeckensystem 'Carboline' von Zehnder

Stichworte: ,

Das Klimagerät 'Siesta Multi' von Daikin

27.09.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der 3D Autoswing des Klimagerät Einstiegsgerätes 'Siesta Multi' von der Firma Daikin zirkuliert durch eine vertikale und horizontale Luftstromverteilung die kühle und warme Luft auch in größeren Räumen bis in alle Ecken bringt. In den drei Baugrößen 20, 25 und 35 d.h. 2-3,5kW gewährleistet die Daikin Split-Kombination eine individuelle Abdeckung aller räumlichen Bedürfnisse. Durch den Komfortmodus wird gleichzeitig verhindert, dass der Luftstrom direkt auf eine Person trifft. Ein photokatalytischer Titan-Apatit-Luftreinigungsfilter zersetzt wirkungsvoll Geruchsstoffe, reduzierst die Verbreitung von Bakterien, Viren und Mikroben, und sorgt für eine beständig saubere Luft. Das Klimagerät gehört im Flüsterbetrieb mit seinem Schalldruckpegel von 22dB zu den leisesten Klimageräten seiner Klasse. Mit der Taste Flüsterbetrieb wird der Geräuschpegel des Innengeräts um weitere 3dB gesenkt. So gut wie unhörbar, eignet sich Siesta Multi daher auch besonders gut für Schlafräume. Um die Umwelt zu schonen, ist das Daikin Klimagerät mit zahlreichen Energiesparfunktionen wie zum Beispiel Electricity Saving und Intelligent Eye ausgestattet. Im Electricity Saving Modus wird die Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb von zehn auf zwei Watt gesenkt.

Weiterlesen: Das Klimagerät 'Siesta Multi' von Daikin

Stichworte:

Das Klimagerät 'Vitoclima' von Viessmann

30.11.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Bereits im PKW, in Großraumbüros und Banken ist es selbstverständlich, das ein Klimagerät für komfortable Temperaturen auch in der größten Sommerhitze sorgen. So wird dies in Zukunft auch seinen Einsatz in privaten Wohnbereichen, Arztpraxen und Ladengeschäften finden. Dabei spielt, auch wie bei der Heiztechnik, die Raumklimatisierung und die Energieeffizienz eine wichtige Rolle. So werden die weltweiten Energievorräte und die Umwelt geschont. Das Klimagerät 'Vitoclima' von der Firma Viessmann arbeitet so effizient. So befindet sich das Gerät in der Energieeffizient-Klasse A und verfügt über der besonders energiesparenden DC-Invertertechnologie, bei der die Gleichstrommotoren der Verdichter und Gebläse mikroprozessorgesteuert ihre Leistung exakt dem Kühlbedarf anpassen. Durch die modulierende Betriebsweise sparen die Split-Klimageräte Vitoclima bis zu 35% Energie gegenüber herkömmlichen Geräten ohne Invertertechnologie. Das Klimagerät Vitoclima kann auch in kälteren Tagen zum behaglichen Raumklima beitragen, denn das Gerät besitzt auch eine integrierte Wärmepumpenfunktion. Dabei wird die benötigte Wärme der Außenluft entzogen, auf ein höheres Temperaturniveau angehoben und an den Raum abgegeben.

Weiterlesen: Das Klimagerät 'Vitoclima' von Viessmann

Stichworte:

Das Lüftungsgerät 'ZP 317' von Novelan

31.08.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Das Comfort Lüftungsgerät 'ZP 317' von der Firma Novelan bringt trotz niedrigem Stromverbrauch besonders hohe Wärmerückgewinnungsgrade. Es eignet sich vor allem für Häuser mit großen Wohnflächen und Raumhöhen von 2,40m und mehr, insbesondere für den Sanierungsbereich, jedoch auch für den neu zu errichtenden Geschosswohnungsbau. Hierbei erzielen effiziente Gegenstrom-Wärmetauscher Wirkungsgrade von bis zu 96%. Die beiden Frischluft- und Ablaufströme sind hermetisch voneinander getrennt. Spezielle Plattenwärmetauscher gewinnen aus der Abluft die Wärmeenergie fast vollständig zurück. Zu- und abluftseitig kommen Ventilatoren mit energieoptimierten EC Motoren hinzu. Das ein Meter hohe Gerät lässt sich sehr einfach in einem 60 × 60cm Schrank unterbringe und entwickelt im Betrieb niedrige Schallwerte, die 40dB nicht überschreiten. Das geringe Gewicht der Konstruktion und die kleinen Abmessungen vereinfachen die Montage vor Ort. Die Aufstellung kann stehend oder liegend erfolgen.

Stichworte:

Das Lüftungsintegralgerät 'LWZ 304/404 Sol' von Stiebel Eltron

01.09.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Das Zentrale Lüftungsintegralgerät 'LWZ 304/404 Sol von der Firma Stiebel Eltron ist ein echtes Allround-Talent. Das Gerät besitzt Funktionen wie das kontrollierte Be- und Entlüften mit Wärmerückgewinnung, Warmwasserbereitung mit Bevorratung per eingebauten 235l Speicher und Raumbeheizung durch die ebenfalls integrierte Luft/Wasser-Wärmepumpe. Des Weiteren ermöglicht ein reversierender Kältekreislauf außerdem eine komfortable Kühlfunktion. Einspeisung von Energiegewinnen aus Solaranlagen ist problemlos möglich. Das schalloptimierte Gehäuse der Anlage mit nochmals verstärkter Dämmung hat jetzt eine elegante Alu-Blende mit dem charakteristischen Stiebel Eltron Wellendesign erhalten. Das hochwertige Universalgerät arbeite frei von Kondensationserscheinungen äußerst hygienisch und setzt mit seiner Technik, Verarbeitungsqualität und dem äußeren Erscheinungsbild branchenweit neue Maßstäbe. Die ganze Anlage ist übrigens bemerkenswert einfach zu installieren dank weitestgehender Vorfertigung ab Werk. Das Lüftungsintegralgerät eignet sich speziell auch für Energiesparhäuser. Die Wärmepumpe entzieht die für Raum- und Wassererwärmung erforderliche Energie der Außenluft.

Weiterlesen: Das Lüftungsintegralgerät 'LWZ 304/404 Sol' von Stiebel Eltron

Stichworte: , ,

Der Klimazonen-Trenner ‚C-Compact.Line’ von Thermoscreens

15.04.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der freihängende Klimazonen-Trenner ‚C-Compact.Line’ von der Firma Thermoscreens eignet sich für den Einsatz an offen stehenden Türen von Geschäften und öffentlichen Gebäuden. Indem es kühle und warme Klimazonen perfekt voneinander trennt, spart der Luftschleier erhebliche Mengen an Energie und schafft ein dauerhaft angenehmes Raumklima. Größere Türbreiten lassen sich mit mehreren, nebeneinander montierten Geräten abdecken. Der Standard-Lieferumfang umfasst eine vollautomatische, so genannte Ecopower-Regelung mit elektrischem 3-Wege-Ventil, einen im Gerät integrierten Raumtemperaturfühler und ein Interface für weitere optionale Regelungsmöglichkeiten, etwa über ein Gebäudeleittechnik oder auch einen Türkontaktschalter. Das Modell ‚C-Compact.Line’ ist mit PWW-, Elektrowärmetauscher oder als Ambientausführung erhältlich.

Stichworte:

Die Fußbodenheizung 'KlimaBoden TOP 2000' von Joco

16.08.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

So mansche Abende und Nächte in den wärmen Monaten sind überraschend frisch und ehe man sich versieht, fröstelt man und fühlt sich unwohl. Schnell mal die Heizung anwerfen, ist dann meist nicht möglich, weil sie in den Sommermonaten pausiert. Glücklich schätzen kann sich dann derjenige, der die sperrigen Heizkörper durch eine effiziente Fußbodenheizung ersetzt hat. Eine moderne Fußbodenheizung bringt etliche Vorteile mit sich. Sie spart nämlich nicht nur Energie, Geld und Platz, sondern ist vor allem flexibel und heizt daher nach Bedarf. So wird es auch in kühlen Nächten nicht ungemütlich. Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden geht immer häufiger einher mit gesundem Klima. Biologisches Bauen gewinnt somit zunehmend an Bedeutung. In einer baubiologischen Planung werden alle gesundheitlichen Einflüsse analysiert und berücksichtig, damit das Haus individuell auf die Anforderungen der Bewohner zugeschnitten werden kann. Die Fußbodenheizung 'KlimaBoden TOP 2000' vom der Firma Joco unterstützt die Entwicklung der ökologischen Holzwärmedämmung ÖKOpor. Dieses Trockensystem schont dank biologisch abbaubarer Materialien die Umwelt und spart durch innovative Technik Energie und damit Kosten. Außerdem ist diese Dämmung auch aus ökologischer Sicht für ein wohngesundes Leben zu empfehlen, da nur natürlich vorkommende Materialien verwendet werden.

Weiterlesen: Die Fußbodenheizung 'KlimaBoden TOP 2000' von Joco

Stichworte: ,

Die Heiz- und Kühlwand ‚Thermowall’ von Lidner und Effidur

11.06.2010 | Rubrik: Aktuell | 1 Kommentare | 0 TrackBacks |

Die Heiz- und Kühlwand ‚Thermowall’ von der Firma Lidner und Effidur stellt eine Heiz- bzw. Kühlfunktion für Wand- und Deckenflächen dar. Aus 12mm Kupferrohr-Mäandern mit robusten Halteregistern und speziellem Systemputz bietet dieses System alles für den Markt erdenkliche an. Das Kupferrohr wird im gesamten mäandrierenden Bereich beim Pressen elliptisch flach verformt, während Vor- und Rücklaufanschluss unverändert als Rundrohr anschließbar bleiben. Das Ganze wird maschinell mit dem Systemputz überdeckt, so dass sich eine Aufbauhöhe von ca. 20mm für Heizflächenabschnitte ergibt. Eine Sonderstellung belegt diese Heizung mit seinem neuartigen Terrazzosystem zur Flächentemperierung. Hierbei dienen die Wabenplatten des Herstellers als Bewehrung für einen direkt in das System eingegossenen Terrazzoboden. Dieser überträgt die Strahlungswärme auf die gesamte Bodenfläche optimal, da das Heizrohr sehr obenflächennah liegt und kein Oberbodenbelag den Wärmedurchlass beeinträchtigen kann. Terrazzo ist bekanntlich äußerst strapazierfähig und langlebig. Ein System., das so hygienisch funktioniert, um nicht nur für den normalen Wohnungsbau sondern selbst für Krankenhäuser oder Reinsträume der Industrie äußerst geeignet zu sein.

Weiterlesen: Die Heiz- und Kühlwand ‚Thermowall’ von Lidner und Effidur

Stichworte: ,

Die Klimasäule 'MFJ-ARN 1' von Novatherm

30.08.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 1 Kommentare | 0 TrackBacks |

Die Split-Klimasäule in Wärmepumpenausführung 'MFJ-ARN 1' von der Firma Novatherm besitzt eine Grundfläche von 60×30cm. Die Anlage kann direkt an die Wand stehen, extrem platzsparend installiert werden. Diese Midea Spliz-Klimasäule MFJ-ARN 1 besitzt horizontale Luftausblaslamellen mit Motorantrieb, ebenfalls motorbetriebene vertikale Lamellen mit Swingfuntktion sowie einen Scroll-Verdichter. Die zugehörende Zusatz-Elektroheizung ist für ganzjährigen Betrieb der Anlage sehr wichtig. Das Gerät hat große Rücklaufkanäle. Die Luftfilter sind sehr einfach zugänglich und austauschbar. Das witterungsbeständig lackierte, weiße Gehäuse ist des Weiteren sehr pflegeleicht. Das neue MFJ-Gerät besitzt ein großes, gut ablesbares Bedientableau mit LCD-Display, das fast wie ein Ornament an dieser pilasterförmigen Klimakomponente wirkt. Sämtliche Funktionen werden durch einen Mikroprozessor gesteuert. Bei Störungen wird eine Selbstdiagnose aktiv. Eine Infrarot-Fernbedienungseinrichtung steigert den Bedienkomfort.

Stichworte:

Die Raumklimageräteserie 'KWS' und 'K26A/K36A' von AEG

03.09.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Mattigkeit am Tag, unruhiger Schlaf in der Nacht, manchmal sogar echte Herz-Kreislauf-Probleme. In heißen Sommermonaten ist der Wunsch nach einer angenehmen Temperatur im Haus oder in der Wohnung besonders groß. Spätestens jetzt stellen sich viele Eigentümer und Mieter selbst die Frage, ob eine Anschaffung von Klimageräten unter Kosten- und Umweltaspekten sinnvoll ist. Eine Raumklimatisierung von AEG Haustechnik bietet ein effektives Heiz- und Kühlsystem, das durch Wirtschaftlichkeit und Nutzungskomfort überzeugt. Zudem sind die Geräte klar und formschön konzipiert, so dass sie sich unauffällig in jede Wohnlandschaft einfügen. Im Privathausbereich setzen sich die modernen AEG Singlesplit-Raumklimasysteme der KWS-Serie und die mobilen AEG Komplett-Klimageräte (K26A / K36A) durch. Beide Gerätetypen sind äußerst leistungsstark und energieeffizient, dabei leise und absolut zuverlässig. Kostengünstig kühlen sie Räume im Sommer, entfeuchten dabei die schwül-warme Luft und sorgen so für ein angenehmes Raumklima. In der Übergangszeit können die bedienungsfreundlichen Singlesplitgeräte sogar mit Hilfe von Umweltenergie heizen.

Weiterlesen: Die Raumklimageräteserie 'KWS' und 'K26A/K36A' von AEG

Stichworte:

Die Wohnungslüftung 'Vitovent 300' von Viessmann

02.09.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Die Wohnungslüftung 'Vitovent 300' von der Firma Viessmann ist ein Wohnungslüftungssystem mit Wärmerückgewinnung und Luftvorwärmung das einem vollkommen kompatiblen Teil der Gesamtheit moderner Gebäudetemperierung und gesunden Raumklimas darstellt. In Wohnungen, die dem heutigen Stand der Bautechnik und den derzeitigen Energiesparvorschriften entsprechen, kann das Vitovent-System, das in drei Größen für Luftleistungen zwischen 50 und 400m3/h gebaut wird, bis zu 20kWh/m2 pro Jahr an Heizenergie einsparen. Das bedeutet bei 150m2 Wohnfläche etwa 300l weniger Heizölverbrauch pro Jahr. Die energiesparenden Gleichstrommotoren mit Konstant-Volumenstrom und Balance-Regelung halten den Luftstrom unabhängig vom statischen Druck konstant, und dank eines Kreuzgegenstrom-Wärmetauschers lassen sich mit der Vitovent 300-Technik über 90% Wärmerückgewinnung erreichen. Aus je 1kWh eingesetzter elektrischer Antriebsenergie werden gut 15kWh Wärmenergie zurückgewonnen, also das 15fache. In den Sommermonaten wird je nach Witterung die kühle Nachtluft am Kreuzgegenstrom Wärmetauscher mittels Bypass-klappe vorbeigeführt, damit möglichst kühle Luft in die Wohnräume gelangt.

Weiterlesen: Die Wohnungslüftung 'Vitovent 300' von Viessmann

Stichworte:

Edelstahlzulufttürme von Joseph Raab GmbH

30.04.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Die Luftversorgung für Räume aller Art wird mit den Zu- und Fortlufttürmen realisiert. Die Firma Joseph Raab GmbH bietet diese Türme in einer eleganten Edelstahl Ausführung an. Dabei reichen die Einsatzmöglichkeiten von Turnhallen und Schwimmbädern über Tiefgaragen bis zu Mensen und Großküchen. Auch die Anbindung einer kontrollierten Wohnungslüftung lässt sich mit dem vielfältigen System ausführen. Die Komponenten aus Edelstahl sind hygienisch sauber und glatt zusammengefügt, dazu leicht zu reinigen und rostfrei. In der Größe und Ausführung lassen sich die runden Zu- und Fortlufttürme den individuellen vorgaben entsprechend auslegen. Zwei Aspekte beeinflussen die Gestaltung des Lamellenbereichs, die Luftmenge sowie die gewünschte Geschwindigkeit. Daraus resultiert die Höhe des Lamellenteils, ihre Anzahl, Anordnung und ihr Neigungswinkel. Grundsätzlich besteht dieser Abschnitt aus einer Stützkonstruktion und einem hinterlegten Vogelschutzgitter. Ein 1cm hoher Bord schützt gegen Wasser eintritt.

Stichworte:


website stats