Badratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Bad


Start - Suche & Stichworte

Einträge aus Heizungsratgeber mit den Stichworten »Heizkessel«

Das Gasheizgerät 'ecoTEC plus VCI' von Vaillant

12.01.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Das wandhängende Gas-Heizgerät 'ecoTEC plus VCI' von der Firma Vaillant stellt eine innovative Warmwasser-Komfortklasse dar. Die Heizungsanlage beinhaltet einen kompakten Warmwasserspeicher 'actoSTOR VIH CL 20 S'. Dieser nicht neben dem Heizgerät, sondern hinter der Anlage platziert, dies spart erheblich Platz. So benötigen Sie nur eine Wandfläche von 0,3qm. Trotz seiner kleinen Abmessungen, besitzt der EcoTEC plus VCI eine beachtliche Leistung. Das Fassungsvermögen beträgt 20L und wird dank des effizienten Schichtladeverfahrens bis ins kleinste Detail ausgenutzt. Das Verfahren Namens ActoNomic stellt das Wasser in Solltemperatur schneller bereit als traditionelle Speicher und verbraucht dabei weniger Energie. Auch wenn die Dusche läuft und eine andere Person den Warmwasserhahn aufdreht, ist und bleibt das Wasser an beiden Stellen gleichbleibend warm. Aber auch bei der Warmwasserleistung besitzt die Gasheizung eine ebenso große Kapazität wie eine herkömmlichen Kombination mit 70-Liter-Wandspeicher, und dies auf der Hälfte der Wandfläche.

Stichworte:

Das Pelletsheizgerät 'Atmos GS' von Junkers

01.07.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Pelletkessel 'Atmos GS' von der Firma Junkers ist mit einem Saugzuggebläse ausgestattet. So wird in Verbindung mit einem Thermostat ohne weiteres die Luftzufuhr geregelt. Aufgrund dessen arbeitet das Heizgerät am unteren Abbrand. Aber auch im puncto Komfort, hat die Pelletheizung viel zu bieten. So ist es problemlos möglich große Holzstücke nachzulegen, sodass Ihnen viel Arbeit und somit auch Zeit erspart bleibt. Dank der innovativen Konstruktion ist das komfortable Heizen problemlos möglich. Der Atmos GS Pelletheizkessel ist aufgrund seiner hohen Qualitätsstandards sehr langlebig und verspricht so eine lange Nutzungsdauer. Der Atmos GS ist sehr Wirtschaftlich, sodass eine umgekehrte Verbrennung sowie ein keramischer Brennerraum ermöglicht wird. Daher arbeitet die Heizungsanlage auch sehr umweltfreundlich mit einem Wirkungsgrad von bis zu 92%. Aber auch im Bereich der Installation steht die Anlage im nichts nach. Der Heizkessel ist sehr klein gehalten in seinen Abmessunge nund wird inklusive der Verkleidung geliefert. So ersparen Sie sich Montagezeit und daraus folgenden Kosten. Der Holzvergaserkessel ist mit einem Gebläse ausgestattet. Der Leistungsbereich der Pelletheizung liegt bei 20 bis 40kW.

Stichworte: ,

Der Beistellkessel ‚BIOSMART 14’ und ‚BIOSMART 22’ von Guntamatic

07.06.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 1 Kommentare | 0 TrackBacks |

Mit Inkrafttreten der neuen BImSchV müssen auch kleinere Stückholz Beistellkessel alle 2 Jahre gemessen werden. Dies bedeutet meistens das Aus für die Geräte am Markt. Der Hersteller Guntamatic bietet mit seinen Biomasseheizungen die Beistellkessel ‚BIOSMART 14’ und ‚BIOSMART 22’ eine neue Ära dieser Geräte an. Hochwertige Regelungstechnik ermöglicht dauerhaft beste Emissionen und die Einhaltung aller gängigen Prüfwerte, wiederkehrenden Überprüfungen und Förderrichtlinien. Das Interesse ist enorm, denn andere Hersteller hängen bei solchen Geräten noch weit hinterher. Die hochwertige Lambdaregelung mit Puffermanagement, Gluthaltung und Anheizautomatik, ein 100L großer Füllraum, Hochtemperaturverbrennung und eine halbautomatische Wärmetauscherreinigung zeichnen das Gerät aus.

Stichworte:

Der Brennwertkessel 'W purflam' von Weishaupt

12.04.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Brennwertkessel 'W purflam' von der Firma Weishaupt heizt mit seiner reinen Flamme Komfortabel, präzise und sicher zugleich. Denn die Weishaupt purflam® Technik macht effiziente Verbrennung mit extrem niedrigen Emissionswerten möglich. Sie erzeugt für Kleinbrenner Verhältnisse eine überaus klare Ölflamme. Besonders niedrige Emissionen werden dank der neuartigen Technologie verbrennt und der purflam Brenner Öl arbeitet so sauber, dass kein Ruß entsteht und die Stickoxide mit 70-90 mg/kWh die gesetzlichen Anforderungen deutlich unterschreitet. Die spezielle Mischeinrichtung bringt den zerstäubten Ölnebel für die Verbrennung in einen gasförmigen Zustand. Das so erzeugte homogene Luft-Gasgemisch verbrennt nahezu schadstofffrei. Zusätzlich verfügt der Kessel über ein digitales Feuerungsmanagement und arbeiten so vollautomatisch. Eine hohe Effizienz, wird durch leistungsfähige Mikroprozessoren realisiert, diese steuern und überwachen ständig den Verbrennungsprozess um höchste Wirkungsgrade zu erreichen. Die Heizungsanlage gibt es in fünf Leistungsstufen von 16,5 kW bis 35 kW. Das Heizgerät ist für den Einsatz als Öl- und Zweistoffbrenner konzipiert, sodass dieser generell geeignet für Heizöl EL und Heizöl EL schwefelarm DIN 51603-1 sowie Heizöl EL mit Zumischung bis zu 10 % Biokomponenten nach DIN 51603-6, Heizöl EL A Bio 5 und 10 gedacht ist.

Stichworte: ,

Der Gas-Brennwertkessel 'Duatron' von Elco

02.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Die Leistung des Gas-Brennwertkessels 'Duatron' von der Firma Elco besitzt eine Leistung von 2,8 bis 23,5kW. Das Gas-Brennwert Kompaktsystem, ist speziell auf Besitzer oder Bauherren von Einfamilienhäusern zugeschnitten, die sich eine kompakte Heizung wünschen und dabei besonderen Wert auf hohen Warmwasserkomfort legen. Duratron arbeitet dabei äußerst energiesparend, passt überall hin und lässt sich schnell und einfach installieren. Ideal für die Sanierung als auch im Neubau, denn die Heizungsanlage bietet hohen Komfort bei niedrigen Investitionskosten. So erhalten Sie mit diesem Heizgerät einen hohen Warmwasserkomfort, eine flexible Auswahlmöglichkeit und eine sichere und hygienische Trinkwassererwärmung. Des weiteren ist der Kessel sehr leise im Betrieb und benötigt nur geringe Investitionen und Unterhaltskosten. Dank seiner umweltfreundlichen und einfachen Betriebsweise eignet er sich ideal als Gas-Brennwertlösung.

Stichworte: ,

Der Gas-Brennwertkessel 'Optimat GVR 140 Condens' von Oertli

22.12.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Gas-Brennwertkessel 'Optimat GVR 140 Condens' von der Firma Oertli ist ein Standkessel speziell für den Einsatz als Heizung und Trinkwassererwärmung bei einer Leistung von 3 bis 25kW. Die moderne Brennwerttechnik des Optimat GVR 140 Condens erlaubt wesentliche Energieeinsparungen. Gegenüber einer Altanlage kann die Energieeinsparung sogar mehr als 40% betragen. Diese optimalen Leistungen werden erreicht durch einen modulierenden Gasvormischbrenner, der ein Regelverhältnis von 20-100% besitzt und einen Keramik-Wärmetauscher. Dank seiner geringen Schadstoffemissionen, zählt der Gas-Brennwertkessel zu den umweltfreundlichsten Geräten am Markt. Serienmäßig ist innerhalb der Kesselverkleidung ein 130 l Warmwasserspeicher integriert. Dieses kompakte Raumwunder kann in jedem Hause seinen Platz finden. Ein modulierender Betrieb der Anlage ist ebenfalls zwischen 20 und 100% möglich, so sorgt der Optimat GVR 140 für die nötige Flexibilität beim Heizen.

Stichworte: ,

Der Gas-Brennwertkessel 'Rendamax 30' von Elco

05.07.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Gas-Brennwertkessel 'Rendamax 30' von der Firma Elco ist für die Leistungsgrößen von 9,2kW bis 120kW ausgelegt. Dank des aus Edelstrahl gefertigten Spiralwärmetauschers ist eine optimale Wärmeübertragung nahezu gewährleistet. Die Betriebstemperatur der Heizungsanlage liegt bei 30 bis 40°C, sodass ein Normnutzungsgrad von bis zu 110% erreicht werden kann. Des weiteren verfügt das Heizgerät über eine selbstreinigende Wirkung, dies wird durch ein Kondensat in der Kondensatzionskammer realisiert. Des weiteren verfügt die Anlage über eine automatische Anpassung der Brennerleistung, sodass der Rendamax 30 in der Lage ist, genau die Heizwärme zu liefern, die gerade benötigt wird. Zusätzlich ist es mithilfe eines witterungsgeführten Reglers möglich die Heizungsanlage auf einem minium an Schadstoffemissionen zu halten. So bleibt der Brennwertkessel nicht nur funktional, sondern auch Umweltfreundlich. Um bei Bedarf eine zusätzliche Leistungssteigerung zu erreichen, ist ein Kaskadebetrieb des Heizkessel von bis zu 8 Geräten möglich. Sodass eine Leistungserweiterung auf bis zu 960kW möglich ist. Aber auch an Schwerpunkten wie einer einfachen Installation, Wartungsfreundlichkeit und großer Leistungsbandbreite wurde gedacht. Sodass der Rendamax 30 auch problemlos in Großanlagen betrieben werden kann.

Weiterlesen: Der Gas-Brennwertkessel 'Rendamax 30' von Elco

Stichworte: ,

Der Gasheizkessel 'Elitec' von De Dietrich

05.01.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Gasheizkessel 'Elitec DTG 130 Eco.NOx' von der Firma De Dietrich besitzt eine Leistung von 18 bis 48kW. Dieser Niedertemperatur-Gaskessel ist für eine lange Betriebsdauer optimiert und stellt mit seiner technologischen Zuverlässigkeit in jedem Fall die richtige Wahl dar. Der Elitec stellt seine Leistung langjährig zur Verfügung. Mit einem gepflegten Design, einer hohen Leistung und einem guten Schutz der Umwelt, punktet der Heizkessel ELITEC in allen Bereichen. Des weiteren bleibt so die Wertgarantie für heute, morgen und …in der Zukunft erhalten. Leicht zu handhaben, dient er als Heizkessel alleine und kann auch mit einem Warmwasserspeicher kombiniert werden. Zusätzlich bietet die große Produkt-Palette von De Dietrich eine „maßgeschneiderte“ Lösung für jeden Bedarf an. Sie bietet eine große Auswahl an Schaltfeldern und Möglichkeiten der Warmwasserbereitung und passt sich an unterschiedlichste räumliche Gegebenheiten an. Mit dem Gaskessel Elitec verfügen Sie so eine wirtschaftliche und langlebige Heizlösung. Die weiterhin für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sorgt. Mit dieser Heizungsanlage lassen sich Wärme und Warmwasser je nach Bedarf einstellen.

Stichworte:

Der Holzheizkessel 'Logano S151' von Buderus

17.01.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Holzheizkessel 'Logano S151' von der Firma Buderus eignet sich für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern in Kombination mit einem Öl- bzw. Gasheizkessel. Der Logano besitzt einen großen Füllraum und arbeitet so für lange Abbrandzeiten. Der Holzvergaser-Heizkessel ist mit einem optimalen Komfort dank Pufferspeicher ausgestattet. So eignet sich der Kessel als idealer Kombinations-Heizkessel. Eine hohe Brennstoffausnutzung bringt einen weiteren Vorteil für das hervorragende Preis- Leistungsverhältnis. Die Heizungsanlage ist in den Leistungsgrößen 15, 20, 25, 30, 35 und 40kW erhältlich. Der Heizkessel arbeitet effizient und schadstoffarm, auf einem guten Wirkungsgrad von bis zu 86%.

Stichworte: ,

Der Holzkessel 'CBI' von De Dietrich

04.02.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Holzkessel 'CBI' von der Firma De Dietrich arbeitet mit unterem Abbrand mit der Energiequelle Holz. Bei der Verwendung dieses Heizkessel gehen Sie bewusst mit der Energie um und schonen diese. Die Heizungsanlage CBI ist desweiteren leistungsfähig, zuverlässig und unkompliziert. Für einen maßgeschneiderten Komfort wurde der Pelletkessel mit einer witterungsgeführten SV-Matic Regelung ausgestattet. So erhalten Sie eine optimale Energieeinsparung unter der Verwendung von festen Brennstoffen. Der Holzkessel ist in den Leistungsgrößen von 23 bis 40kW erhältlich und kann mit Stückholz von einer Länge von 330 bis 500cm betrieben werden. Um die komplette Anlage abzurunden verfügt sie über die Möglichkeit mit anderen Energiequellen unkompliziert kombiniert zu werden.

Stichworte: ,

Der Holzvergaserkessel 'BVG-Lambda' von Wolf

04.03.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Holzvergaserkessel 'BVG-Lambda' von der Firma Wolf besitzt eine Kesselleistung von 20-30kW und zeichnet sich durch seine robuste Bauweise aus. Des weiteren punktet er dank seines hohen Wirkungsgrades und der niedrigen CO- und Staubemission. Weiterhin sorgt die gute Zugänglichkeit zum Feuerraum und Ascheraum für eine hohe Wartungsfreundlichkeit. Sodass sich der Kessel auch leicht zu Reinigen lässt. Die Befüllung des großen Feuerraums kann schnell und einfach von vorne erfolgen. Draus folgt eine lange Abbranddauer. Der BVG-Lambda wird komplett verkleidet und steckerfertig geliefert. Der Brennerraum umfasst ein Fassungsvermögen von Insgesamt 170Liter, sodass hier für Scheitholz bis zu 50cm Länge genug Platz zu finden ist. Der Holzvergaserkessel ist für den Einsatz als autarke Holzheizung oder auch in Kombination mit unterschiedlichen Systemen wie zum Beispiel Öl-, Gas-, Solar- oder auch Wärmepumpen einsetzbar.

Stichworte: ,

Der Holzvergaserkessel 'Holzmax F' von Ligno

17.09.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Holzvergaserkessel 'Holzmax F' von der Firma Ligno schaltet automatisch vom Heizen mit Holz auf den Betrieb mit Öl oder Gas. Damit bietet der Holzmax F als erstes Heizsystem eine Lösung für die Heizung mit Scheitholz an, bei der der Wärmebedarf zuverlässig gedeckt wird, wenn das rechtzeitige Nachlegen des Holzes ausfällt. Ein angebauter Öl- oder Gasbrenner schaltet sich automatisch zu, sobald das Holz im Kessel abgebrannt ist und überbrückt die Zeit bis zum nächsten Nachlegen. Im oberen Bereich der Brennkammer des Heizgerätes kann ein zusätzlicher Brenner angebaut werden. Es stehen Module für den Betrieb mit Erdöl, Gas und seit kurzem auch für Pflanzenöl zur Verfügung. Öl- oder Gasbrennermodule lassen sich jederzeit nachrüsten. Sie schalten sich automatisch und ohne Eingriff des Betreibers zu. Wenn die Halbmeterscheite im Holzvergaserkessel abgebrannt sind und im Haus weiterer Energiebedarf besteht. Bis zum nächsten Nachlegen des Stückholzes übernimmt der Zusatzbrenner die fortlaufende Gebäudeheizung. Der Holzmax F ist eine Weiterentwicklung des Lingo-Klassikers für die Holzvergasung des bewährten Holzmax. Das Brennersystem bietet neben einer außerordentlich hohen Lebenswartung einen hohen Kesselwirkungsgrad, der ständig zwischen 90 und 95% liegt.

Weiterlesen: Der Holzvergaserkessel 'Holzmax F' von Ligno

Stichworte: , ,

Der Niedertemperatur-Heizkessel 'Thermo Unit G' von Weishaupt

03.03.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Niedertemperatur-Heizkessel 'Thermo Unit G' von der Firma Weishaupt ist zuverlässig, effizient und langlebig zugleich. Der Kesselkörper der Heizungsanlage ist aus einem kompletten Stück gegossen. Der vertikal angeordnete Kesselkörper und die hoch effizienten Heizgas- und Hydraulikwärmetauscher realisieren eine gleichmäßig hohen Wirkungsgrad. Aber auch im Bereich der Emissionswerte, kann die Thermo Unit G punkten. Denn dank der Kesselgeometrie verbessert die Abgaszirkulation und verringert so den Schadstoffausstoß. Des weiteren ist die einfache Bedienung des Gerätes und die große Vielseitigkeit ist Pluspunkt des Heizgerätes. Denn die Thermo Unit G kann sowohl mit einem Öl- als auch mit einem Gasbrenner betrieben werden.

Stichworte: ,

Der Niedertemperaturkessel 'Giega NTS' von Giersch

07.02.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Niedertemperaturkessel 'Giega NTS' von der Firma Giersch arbeitet besonders wirtschaftlich und umweltschonend, sodass er zu den zukunftsweisenden Modellen seiner Klasse gehört. Dank fünf verfügbarer Leistungsgrößen von 17 bis 40kW ist eine optimale Anpassung an ihren Wärmebedarf jederzeit möglich. Der platzsparende Unterstellspeicher oder aber auch Standspeicher übernimmt die hygienische Warmwasserbereitung mit oder aber auch ohne Solaranbindung. So können Sie ganz individuell Ihren persönlichen Warmwasserbedarf regulieren. Die optimierte Brennerkammerkonstruktion sorgt für eine schadstoffarme und höchst effiziente Heizwasser Erwärmung. Des weiteren sorgt das Regelungsprogramm Giematic optimal für einen wirtschaftlichen Betrieb der Heizungsanlage. So überwacht die eingebaute Regelung alle Funktionen und steuert diese problemlos. Erhältlich ist der Kessel in drei Ausführungsvarianten. So stehen eine kostengünstige Variante ohne Brenner, eine Lösung mit schadstoffreduzierten Gelbbrenner und einem extrem schadstoffarmer Blaubrenner zur Verfügung. Alle Heizungen gewährleisten einen optimalen Betrieb und sind genaustes abgestimmt und voreingestellt.

Stichworte: ,

Der Pellet-Heizkessel 'FBP' von Sieger

09.08.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

siegerfbp.jpg

Heizen mit Holz ist heute so aktuell wie kaum zuvor. Es schont die Umwelt und nutzt den preiswerten heimischen Rohstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Um diese günstigen Eigenschaften voll auszunutzen, hat die Firma Sieger Heizsysteme jetzt neue Pellet-Heizkessel vorgestellt. Sie verbinden die effektive Nutzung regenerativer Energien mit Komfortmerkmalen, wie man sie sonst nur bei Öl- oder Gasheizungen kennt. Die neuen Pellet-Heizkessel der Serie 'FBP' von der Firma Sieger bieten eine Heizleistung von 2,4 bis 35 kW. Sie sind auf einen sauberen, leistungsstarken und reibungslosen Betrieb ausgelegt. Per Mikroprozessor werden neben der Wärmeversorgung auch die Reinigung von Brenner und Wärmetauscher sowie die Entaschung des Brennrostes gesteuert. Das macht die Bedienung für den Betreiber höchst komfortabel. Die Steuerung erkennt über die Lamda-Sonde und Luftmassensensoren automatisch die Qualität des Brennstoffs. Für die Praxis bedeutet das eine sehr hohe Betriebssicherheit auch bei unterschiedlicher Brennstoffgüte und eine automatische Leistungsanpassung. Zusammen mit dem großen Modulationsbereich wird ein kontinuierlicher Betrieb mit wenigen Brennerstarts gesichert. Zudem ergeben sich hohe Wirkungsgrade und niedrige Emissionswerte.

Weiterlesen: Der Pellet-Heizkessel 'FBP' von Sieger

Stichworte: ,

Der Pellet-Heizkessel ‚FBP’ von Sieger

13.07.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Heizen mit Holz ist heute so aktuell wie kaum zuvor. Es schont die Umwelt und nutzt den preiswerten heimischen Rohstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Um diese günstigen Eigenschaften voll auszunutzen, hat die Firma Sieger Heizsysteme jetzt einen neuen Pellet-Heizkessel ‚FBP’ vorgestellt. Sie verbinden die effektive Nutzung regenerativer Energien mit Komfortmerkmalen, wie man sie sonst nur bei Öl- oder Gasheizungen kennt. Die neuen Pellet-Heizkessel der Serie FBP bieten eine Heizleistung von 2,4 bis 35 kW. Sie sind auf einen sauberen, leistungsstarken und reibungslosen Betrieb ausgelegt. Per Mikroprozessor werden neben der Wärmeversorgung auch die Reinigung von Brenner und Wärmetauscher sowie die Entaschung des Brennrostes gesteuert. Das macht die Bedienung für den Betreiber höchst komfortabel. Die Steuerung erkennt über die Lamda-Sonde und Luftmassensensorenautomatisch die Qualität des Brennstoffs. Für die Praxis bedeutet das eine sehr hohe Betriebssicherheit auch bei unterschiedlicher Brennstoffgüte und eine automatische Leistungsanpassung.

Weiterlesen: Der Pellet-Heizkessel ‚FBP’ von Sieger

Stichworte: ,

Der Pelletheizkessel 'GS' von Sieger

27.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Festbrennstoff Heizkessel 'GS' von der Firma Sieger bietet Ihnen größtmöglichen Komfort bei einer Wirtschaftlichen und Langlebigen Betriebsweise. So können Sie bei diesem Pelletkessel große Holzstücke bequem nachlegen und sparen daher Arbeit und viel Zeit. Dank der innovativen Konstruktion dieser Heizungsanlage ist ein einfaches und problemloses Heizen jederzeit möglich. Zur garantierten Langlebigkeit der Heizung sorgt das hochwertige Material und eine kontrollierte Verbrennung. So erreichen Sie eine lange Nutzungsdauer. Um eine hohe Wirtschaftlichkeit des GS Heizkessel zu erzielen, wird auf eine umgekehrte Verbrennung sowie eine keramischer Brennraum verwendet. Daher wird eine Verbrennung mit sehr hoher Umweltfreundlichkeit realisiert und ein Wirkungsgrad von bis zu 92% erreicht. Des Weiteren ist die Installation der Anlage sehr einfach gehalten, da der Kessel auch sehr klein gehalten ist wird eine Menge an Montagezeit gespart. Die Anlage wird komplett mit Verkleidung geliefert. Der Pelletkesel GS ist in den Ausführungen als Holzvergaserkessel mit Gebläse in dem Leistungsbereich von 20 bis 40kW erhältlich.

Stichworte: ,

Der Pelletheizkessel 'rener-VIT' von Vaillant

20.08.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Mit dem Pelletsheizkessel 'rener-VIT' von der Firma Vaillant wird ein Heizkessel mit der Möglichkeit zur Erweiterbarkeit mit umweltfreundlichen Solaranlagen angeboten. Bereits heute werden viele Pelletheizungen, direkt bei der Installation mit einer Solaranlage kombiniert. Der rener-VIT Pelletsheizkessel zeichnet sich dabei durch eine hohe Energieeffizienz, anpassungsfähige Installationstechnik und Wartungsfreundlichkeit aus. Der Kessel steht mit Nennwärmeleistungen von 13, 20 oder 30kW und kann so für die komplette Wärmeversorgung der Heizung und Warmwasserbereitung, im Bereich von Einfamilien-, Zweifamilienhäusern und kleineren Büro- und Betriebsgebäuden eingesetzt werden. Dabei stehen drei verschiedene Varianten der Brennstoffzufuhr zur Verfügung. Der Beschickung mit Holz Pellets kann über einen Schneckenantrieb, eine Sauglanze oder eine manuelle Handbeschickung erfolgen. Im Falle der Handbeschickung stehen ein 200l Vorratstank direkt am Pelletsheizkessel zur Verfügung. Dieser reicht für einen Zeitraum von ca. 2 Wochen bei Vollastbetrieb des Holzpelletskessels und spart so einen zusätzlichen Pelletlagerraum. Die Kombination von Pelletheizung und Solartechnik wird vielfach gewünscht. Dabei übernimmt die Solaranlage in den Sommermonaten die komplette Wärmeerzeugung und deckt den Wärmebedarf des Gebäudes je nach Sonneneinstrahlung auch in den Übergangszeiten und im Winter ab.

Weiterlesen: Der Pelletheizkessel 'rener-VIT' von Vaillant

Stichworte: ,

Der Pelletkessel 'AS-CKA 10' von AS Solar

20.04.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Mit dem Pelletkessel 'AS-CKA 10' von der Firma AS Solar erhalten Sie ein vollautomatischen Heizkomfort auf kleinstem Raum. Der Heizofen benötigt nur weniger als 0,4 m² Stellfläche. Der Pelletkessel AS-CKA bietet mit einem 58 Liter Vorratsbehälter der manuell oder automatisch wiederbefüllbar ist, einen vollautomatischen und energiesparenden Betrieb. Mit der feinen selbstoptimierenden Verbrennungs- und Regelungstechnik wird ein Wirkungsgrad von bis zu 94 erreicht. Durch die geringen Emissionen werden die Grenzwerte um bis zu 95 unterschritten. Der Leistungsbereich des Kessels liegt zwischen 2,7 und 11,3kW.

Stichworte: ,

Der Pelletkessel 'Logano S231' von Buderus

23.02.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Pelletkessel 'Logano S231' von der Firma Buderus ist ein Holzheizkessel für die Kombination mit einem Öl- bzw. Gasheizkessel. Des weiteren können Sie auch einen autarken Holzheizkessel verwenden, somit ist der Kessel für den Einsatz in Ein- und Mehrfamilienhäusern bestens geeignet. Der Logano S231 besitzt eine hohen Energieausnutzung, sodass ein Wirkungsgrad von bis zu 86% erreicht wird. Zur Serienmäßigen Ausstattung des Heizgerätes gehört ein Saugzuggebläse, ein Stellmotor zur Primärsteuerung, ein Thermometer, ein Sicherheitswärmetauscher und ein Regelgerät der SX Serie. Der Kesselkörper der Holzheizung besteht aus Stahl. Des weiteren können Sie mit der Anlage eine exakte Dosierung der Sauerstoffzufuhr durch unteren Abbrand und durch Turboair-Nachverbrennung nutzen. Eine bequeme Befüllung des Brennerraums ist dank des schräg vorne gelegenen Einschubs gewährleistet.

Stichworte: ,

Der Pelletkessel 'Logano SP261' von Buderus

22.06.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Pelletkessel 'Logano SP261' von der Firma Buduers ist ein Holzheizkessel mit modernster Verbrennungstechnik für den Einsatz in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Mit dieser Anlage bieten sich Ihnen zahlreiche Vorteile. Die automatische Feuerung mit Pellets und der hohen Wirkungsgrad der Anlage sind nur einige davon. Des weiteren wird ein Schadstoffarmer Betrieb gewährleistet. Eine hohe Betriebssicherheit wird durch die Lambdasonde, den Luftmassensensoren und die automatische Reinigung des Brennwertsystems. Eine schonende Pelletsförderung für die höchste Feuerungsqualität durch das Vaccum-Saugsystem wird erreicht. Ein weiterer Vorteil der Anlage ist das flexible Raumaustragsystem und die Lagermöglichkeiten der Pellets. So eignet sich die Anlage optimal für eine Kombination mit einer Solaranlage. Das Heizgerät ist in den Leistungsgrößen von 4,1kW bi 32,2kW erhältlich.

Stichworte: ,

Der Pelletkessel 'Vitoligno 100-S' von Viessmann

19.11.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Pelletkessel 'Vitoligno 100-S' von der Firma Viessmann ist speziell für den Einsatz in Einfamilienwohnhäusern entwickelt wurden. Der Kessel findet seinen Einsatz beim Neubau und der Modernisierung von Gebäuden. Die Nenn-Wärmeleistung des Scheitholz-Vergaserkessels liegt bei 20kW. Der Vitoligno 100-S ist besonders preisgünstig und kompakt. Der Kessel eignet sich ebenfalls zur Ergänzung bestehender Öl- und Gas-Heizungsanlagen. Der Beistellkessel besitzt einen großen Füllraum und lässt sich so komfortabel mit Scheitholz bis 50cm Länge befüllen. Die Heizungsanlage kann von vorne befüllt werden und ermöglicht lange Abbrandzeiten. Dank der innovativen Vergasertechnik erreicht das Heizgerät einen hohen Wirkungsgrad. Der Füllraum besteht aus 8mm starken Stahlblechen und zuverlässigen Saugzuggebläsen, damit ist eine lange Lebensdauer des Gerätes garantiert. Der Wirkungsgrad der Pelletheizung liegt bei max. 88%. Eine einfache Bedienung durch manuell einstellbare Primär- und Sekundärluftschieber erhöht zusätzlich den Komfort des Vitoligno 100-S. Eine elektronische Regelung mit Anzeige der Betriebszustände rundet die ausgereifte Technik ab.

Stichworte: ,

Der Pelletskessel 'Synchro' von Guntamatic

03.02.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Pelletkessel 'Synchro' von der Firma Guntamatic ist für 1/2m Scheitholz geeignet und in den Leistungsgrößen 31, 34 und 44kW erhältlich. Der Synchro verfügt über eine moderne Holzvergasertechnologie die eine hocheffizienten Wärmetauscher beinhaltet. Desweiteren sorgen ein riesiger Füllraum und eine zuverlässige Elektronik, die so schon tausendfach in bewährten Konzepten ihren Einsatz fand, eingesetzt. Hinzu kommt die Möglichkeit den Pelletkessel bequem von oben zu Befüllen. Eine gut zugängliche, schräge Falltür gewährleistet so dieses komfortable Nachfüllen. Der Pelletkessel bleibt dank seiner Vollauskleidung langlebig auch bei grober Benutzung. Dank einer einfachen Menüführung ist eine einfache Bedienung gegeben. Desweiteren sind die Pumpen und Gebläse der kompletten Heizungsanlage drehzahlgesteuert. Mit diesem Pelletskessel können Sie einen Wirkungsgrad von bis zu 94% bei der Befeuerung erreichen. Dank dieser und vieler weiterer Aspekte eignet sich der Kessel für den Einsatz in Ein-, Mehrfamilienhäusern und kleinen Bauernhöfen.

Stichworte: ,

Der Öl-/Gas Heizkessel 'Vitoplex 200' von Viessmann

14.12.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Niedertemperatur Öl- Gas-Heizkessel 'Vitoplex 200' von der Firma Viessmann verfügt über eine Nenn-Wärmeleistung von 90 bis 1950kW und ist somit für den Einsatz in Mehrfamilienwohnhäusern, Gewerbebetrieben, Nahwärmenetze im Neubau sowie bei der Modernisierung einsetzbar. Im gesamten Leistungsbereich bietet der Dreizugkessel die Voraussetzung für eine umweltschonende und schadstoffarme Verbrennung. Eine breite Palette von Brennern kann problemlos adaptiert werden. Der Vitoplex 200 ist ein echter Dreizugkessel mit niedriger Brennraumbelastung und dadurch schadstoffarmer Verbrennung mit besonders geringen Stickoxid-Emissionen. Aufgrund der weiten Wasserwände ist kein Mindest-Heizwasservolumenstrom erforderlich. Das erleichtert die hydraulische Einbindung. Therm-Control im Leistungsbereich von 90 bis 560 kW macht sogar eine Rücklauftemperaturanhebung überflüssig. Das spart Montagezeit und zusätzliche Kosten. Der Heizkessel ist leicht einzubringen, spart Platz und die begehbare Kesselabdeckung, ab einer Leistung von 700 kW, erleichtert Montage und Wartung. Der kompakte Dreizugkessel ist nicht nur leichter geworden als sein Vorgänger, sondern passt bis 350 kW durch jede Normtür von 80 cm und erleichtert damit erheblich die Einbringung.

Stichworte:

Der Öl-Brennwertkessel 'COB 20' von Wolf

08.04.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'COB 20' von der Firma Wolf ist ein echter Siegertype, denn der Ölbrennwertkessel ist ein wahres Multitalent. Ob Öl, Öl-Gemisch oder Bio-Öl, der COB kann einfach alles verwerten und dass bei gleich bleibend optimaler Leistung. Das bedeutet für Sie zukunftssicheres Heizen und das bei höchster Effizienz. Der Normnutzungsgrad der Heizungsanlage beträgt 99% (Hs) und 105% (Hi). Der Ölbrennwertkessel 'COB 20' ist vollständig vormontiert und verkleidet, so brauchen Sie das Gerät nur noch hinstellen, anstecken und los geht’s. So einfach, dass sich Geldbeutel und Heizungsmonteur freuen. Der Brennwertkessel ist in den Leistungsgrößen von 20 bis 40kW erhältlich.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'CURN 150' von Oertli

02.02.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'CURN 150' von der Firma Oertli ist für den Einsatz als Heizungs- und Warmwassererzeuger konzipiert wurden. Der Leistungsbereich der Heizkessel liegt bei 16 bis 27kW. Die Vorteile der Brennwerttechnik ist die Entziehung von Wärme der heißen Abgase. So wird zusätzliche Energie gewonnen die dem Heizkreislauf zugeführt werden. Dank dieses Vorgehens entsteht für die Öl-Brennwerttechnik ein nutzbares Potenzial von etwa 8%, bezogen auf eine moderne Niedertemperaturheizung zur Verfügung. So kann eine Einsparung von bis zu 30% gegenüber einer Altanlage erreicht werden. Ein integrierter 130L Speicher innerhalb der Verkleidung sorgt für den notwendigen Puffer, dieser Speicher ist mit einer wartungsfreien Fremdstromanode ausgerüstet. Desweiteren sorgt ein integrierter Blau-Brenner für optimale Verbrennungswerte, einer hohen Betriebssicherheit und einem geringen Verbrauch. Alles in allem sorgt so für geringe Heizkosten und eine gemütliche Wärme. Die Verbrennung ist auch noch sehr umweltfreundlich, denn der NOx Wert liegt unter 90mg/kWH. So entsteht für die gesamte Anlage ein Normnutzungsgrad von bis zu 104%. Mit der OE-tronic 3 Regelung können Sie zusätzlich auf eine moderne Technik zurückgreifen.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'NovoCondens WOB' von Brötje

20.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'NovoCondens WOB' von der Firma Brötje bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. So liegt die Heizleistung der Anlage bei 10 bis 25kW und der Modulationsbereich zwischen 50 und 100%. Die Anpassung der Wärmeleistung und die optimale Brennwertausnutzung erfolgt dank dem modulierendem Betrieb. Das Heizgerät benötigt des Weiteren nur ein Minimum an Energie, da die integrierte Pumpe der Energieeffizienzklasse A angehört. Dank der raumluftunabhängige Betriebsweise, ist keine Auskühlung des Aufstellraumes notwendig. Sowie geringe Geruchsbelästigung sorgt für einen wohlbefindlichen Betrieb der Anlage. Ein Höchstmaß an Bedienkomfort wird durch die neue integrierte Systemregelung ISR-Plus mit umfangreichen Solar- und Pufferspeicherfunktionen erreicht. Der Carbon-Wärmetauscher ist sehr robust und sorgt mit seiner hohen Wärmeleitfähigkeit für eine höheren Effizienz der gesamten Heizungsanlage.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'Straton' von Elco

08.07.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'Straton' von der Firma Elco ist für den Leistungsbereich zwischen 11kW bis 30kW ausgelegt. Dank der modernenen Brennwerttechnologie in diesem Heizgerät ist selbst mit einem Öl-Heizkessel ein maximum an Wirkungsgrad erreichbar. Der Brennwertkessel Straton besitzt aber auch noch weitere innovative und effiziente Technik. So ist es beispielsweise dank der doppelten Kondensation über Edelstrahlwärmetauscher möglich einen Normnutzungsgrad von über 103% zu erreichen. Hierfür sorgt aber auch das brillante LAS-Abgassystem. Aufgrund der daraus resultierenden niedrigen Abgastemperaturen, ist ein Kamin zur Anlagen betreibung nicht mehr notwendig. Aber auch im Altbau kann das Heizgerät seine Vorteile ausspielen, so ist der Umbau sehr kostengünstig gehalten, da zur Ableitung der Abgase lediglich ein Rohr aus Kunststoff in den bestehenden Kamin eingezogen werden brauch. Aufgrund dieser Eigenschaften des Straton Heizgerätes, ist ein optimaler Normnutzungsgrad und ein maximaler Wärmekomfort garantiert. Des weiteren wird der Verbrauch auf ein Minium gehalten bzw. die Schadstoffemissionen liegen weit unter dem Grenzwert.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'TG 12 EK' von Junkers

24.06.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'TG 12 EK' von der Firma Junkers stellt eine optimale Kombination aus Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit dar. Der Gusheizkessel ist mit einem integrierten Wärmetauscher ausgestattet. So wird ein sparsamer Heizbetrieb und eine optimale Energieausnutzung erreicht. Der TG 12 EK Heizkessel besteht aus einem hochwertigen Spezial-Grauguss und einem integrierten Brennwärmetauscher mit Wärmeübertragungsflächen aus Edelstrahl. Mit diesem Heizgerät lassen sich daher alle handelsüblichen Heizöle problemlos verwenden. Die Heizleistung der Heizungsanlage reichen von 18 bis 35kW.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'Thermo Condens WTC-OB' von Weishaupt

21.06.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'Thermo Condens WTC-OB' von der Firma Weishaupt ist eine bodenstehende Heizungsanlage. Dieses Heizgerät vereint die Öl-Brennwerttechnik mit einem hohen Maß an Komfort und Leistung. Dank der innovativen Sensorik stellt die Anlage eine zuverlässige Betriebssicherheit bereit. Der WTC-OB ist in den Leistungsgrößen 20 und 35kW erhältlich. So kann dank des zweistufigen Blaubrenners, die Leistung um bis zu 13kW differenzieren. Mithilfe des Regeldisplays wird ein wirtschaftlicher Umgang mit dem Heizöl kontrolliert. Aber auch im puncto Schallemissionen, arbeitet der Brennwertkessel extrem Geräuschearm während des betriebes. So benötigt der WTC-OB nur 4kW im Bereitschaftsdienst und kann in Kombination mit einer Energiesparpumpe seine elektrische Leistungsaufnahme deutlich senken.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'Vitoladens 300-C' von Viessmann

06.04.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'Vitoladens 300-C' von der Firma Viessmann ist für den Einsatz in Einfamilienwohnhäusern konzipiert wurden. Er eignet sich perfekt für den Neubau oder aber auch der Modernisierung. Die Nenn-Wärmeleistung liegt beim kompakten Öl-Brennwertkessel von 12,9 bis 28,9kW. Der Vitoladens 300-C ist ein hocheffizienter Öl-Brennwertkessel und ist mit einem direkt an die biferrale Verbundheizfläche angebundenen Inox-Radial-Edelstahlwärmetauscher ausgestattet. Durch seine moderne Konstruktion gehört er zu den kompaktesten bodenstehenden Öl-Brennwertkesseln. Des weiteren erfolgen alle Anschlüsse von oben und erlauben damit eine wandbündige Aufstellung. Durch den geringen Platzbedarf eignet er sich besonders für den Austausch von alten Öl-Heizkesseln. Der Vitoladens 300-C spart erheblich Installationszeit, denn er wird komplett montiert angeliefert. Zusätzlich sorgt der zweistufige Compact-Blaubrenner, der sich der Brennerleistung und dem Wärmebedarf anpasst und somit für höchste Energieeffizienz, für eine raumluftabhängigen und raumluftunabhängigen Betrieb. Problemlos, effizient und sicher kann der Vitoladens 300-C mit allen handelsüblichen Heizölen EL betrieben werden. Eine eventuell notwendige Neutralisationsanlage kann platzsparend und unauffällig in das Kesseluntergestell integriert werden.

Stichworte: ,

Der Öl-Brennwertkessel 'Vitosolar 300-F' von Viessmann

23.06.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Brennwertkessel 'Vitosolar 300-F' von der Firma Viessmann ist ein Kompaktgerät zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung. Die Nenn-Wärmeleistung des Heizgerätes liegt zwischen 12,9 und 23,5kW. Daher eignet sich die Anlage speizell für den Einsatz in Einfamilienhäusern bei dem Neubau oder der Modernisierung. Zusätzlich ist der Vitosolar 300-F mit einem Heizwasser-Pufferspeicher ausgestattet. Dieser umfasst eine Speichermenge von 750Liter. Im Gegensatz zu anderen Anlagen dieser Art kommt der Brennwertkessel mit einer Regelung aus. Denn die Vitronic 200 Regelung erfüllt alle notwendigen Funktionen von Wärmeerzeuger und Solaranlage. Daher bietet sich Ihnen mit diesem Heizgerät eine optimale Lösung an.

Stichworte: ,

Der Öl-Heizkessel 'TT 12' von Sieger

03.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Stahlkessel-Unit 'TT 12' von der Firma Sieger ist eine Kessel-Brenner-Einheit mit integriertem Schaltfeld. Sie wurde auf Basis der neuesten Erkenntnisse in der Heiztechnik entwickelt. Ein turbulenzförderndes Wedelprofil vergrößert die Oberfläche der Abgasführung, wodurch Schwitzwasser im Tieftemperaturbereich verhindert wird. Eine spezielle Rücklaufwasser-Einspeisung sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung. Diese technischen Besonderheiten und die konsequente Anwendung des Werkstoffs Stahl sorgen für einen sicheren und umweltfreundlichen Heizbetrieb. Dank seiner besonderen Merkmale ist der Ölheizkessel der perfekte Energiesparer für zahlreiche Anwendungsbereiche. Dank seinem hoher Wirkungsgrad durch den Blaubrenner und der Tieftemperatur-Technik bietet sich Ihnen ein Höchstmaß an Wärmekomfort bei niedrigem Energieverbrauch mit einem Normnutzungsgrad bis 94 % an. Des weiteren sorgen werden die geringen Betriebsgeräusche durch das optimierte Mehrzonen-Mischsystem während der Verbrennung erreicht. Die optimierten wasserseitigen Anschlüsse der Heizungsanlage tun hierfür ihr übriges. Der Heizkessel wird fertig montiert geliefert, sodass nur noch die Instsallation der Unit mit Kessel-Schaltfeld und warm voreingestelltem Brenner erfolgen muss. Eine einfache Reinigung durch gute Zugänglichkeit zum Feuerraum ist so ebenfalls gewährleistet.

Stichworte: ,

Der Öl-Heizkessel 'Vitorond 100' von Viessmann

14.04.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Heizkessel 'Vitorond 100' von der Firma Viessmann besitzt eine Leistungsgröße von 18 bis 100kW. Die klassischen Tief- und Niedertemperatur-Heizkessel haben gegenüber alten Anlagen den Vorteil der witterungsgeführten Betriebsweise. Während veraltete Heizkessel immer mit einer konstant hohen Kesselwassertemperatur von bis zu 90 °C betrieben werden müssen, wird bei der Vitorond 100 die Temperatur des Kesselwassers abhängig von der Außentemperatur geregelt. Der Tieftemperatur-Heizkessel Vitola schaltet sogar ganz ab, wenn keine Wärme benötigt wird.

Stichworte: ,

Der Öl-Niedertemperaturkessel 'LogoBloc 40' von Brötje

28.01.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Öl-Niedertemperaturkessel 'LogoBloc 40' von der Firma Brötje ist in Sachen Öl und Gas ein echter Hochleistungskessel. Eine Stahl-Dreizugsbauweise stellt eine bewährte Technik dar. Kombiniert mit dem Heizkessel LogoBloc L werden hohe Leistungen mit energiebewusster Wärmeerzeugung und hoher Lebensdauer vereint. Eine ausgeklügelte Wasserführung garantiert den einwandfreien Betrieb dieser Heizungsanlage. Der LogoBloc 40 besitzt eine Leistung von bis zu 600kW.

Stichworte: , ,

Der Ölbrennwertkessel 'Ultra NTG CON' von Giersch

07.01.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Ölbrennwertkessel 'Ultra NTG CON' von der Firma Giersch arbeitet mit einer Leistung von 20 bis 30kW. Bei diesem Kessel sollte für Sie nicht allein der Kaufpreis entscheidend sein. Denn bei der Anschaffung einer neuen Heizungsanlage sollte man immer im Kopf behalten, wer an der Qualität spart, spart langfristig oft am falschen Ende. So sollten Sie sich deshalb für die Ultra NTG Con Anlage entscheiden, denn diese Anlage arbeitet zuverlässig, hält lange und spart bei dem Umgang mit dem Brennstoff. Denn nur der sparsame Umgang mit Brennstoff, bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Heizung wirtschaftlich zu betrieben. Und das für die gesamte Lebensdauer der neuen Heizungsanlage. Entscheiden Sie sich daher für ein effizientes Heizsystem wie das Ultra NTG CON Öl-Brennwert-System von der Firma Giersch. Denn so können Sie sich überflüssige Folgekosten sparen und zwar das von Tag für Tag, Jahr für Jahr. Das Ultra NTG CON Öl-Brennwert-System kann nahezu den gesamten Energieinhalt des Brennstoffes Öl als Heizwärme nutzten. Die Erfahrung und die Fakten zeigen, es lohnt sich in Qualität zu investieren. Mit einem bodenstehenden Guß-Brennwertkessel mit nachgeschaltetem Wärmetauscher, treffen Sie die richtige Wahl.

Weiterlesen: Der Ölbrennwertkessel 'Ultra NTG CON' von Giersch

Stichworte: ,

Der Ölkessel 'Unon' von Elco

05.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Der Niedertemperatur Öl-Heizkessel 'Unon' von der Firma Elco besitzt einen Leistungsbereich von 15 bis 60kW. So ist der Ölheizkessel sowohl ökonomisch wie auch ökologisch eine solide Entscheidung. Einerseits sorgt ausgereifte Niedertemperaturtechnik für einen hohen Wirkungsgrad und ermöglicht beträchtliche Energieeinsparungen. Andererseits gewährleisten die schadstoffreduzierten Vectron Gelbbrenner eine saubere, rußfreie Verbrennung und Emissionen deutlich unter den geltenden Grenzwerten. Der Unon Niedertemperatur-Kessel arbeitet mit Öl und bietet daher eine umweltfreundliche Brennertechnologie. Das Heizgerät arbeitet geräuscharm und ist daher allseitig wärmeisoliert und das bei nur geringem Platzbedarf. Des weiteren ist ein Digitaler Heizungsregler mit übersichtlichen Funktionsanzeigen integriert. Dieser bietet eine einfache Bedienung. Zusätzlich ist eine schnelle und sichere Montage und Inbetriebnahme möglich. Der Unon Heizkessel erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen.

Stichworte: ,

Pelletkessel von Rennergy

19.03.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Pelletkessel haben im Allgemeinen einen hohen Wirkungsgrad, sowie geringe CO2- und Staubemissionen. Eine hohe Betriebssicherheit und der bestmögliche Benutzerkomfort machen diese Heizgeräte zu einer der besten ihrer Art. Der Wirkungsgrad liegt bei den Pelletkessel von der Firma Rennergy bei über 95%. Die beste Wärmespeicherfähigkeit kommt durch die Heißgebläsezündung in der komplett schamottierten Brennkammer und die serienmäßig installierte Lambdasonde sorgt für eine emissionsarme Verbrennung. Durch eine Außentemperaturregelung wird die Kesselleistung dem Temperaturbedarf in einem nutzbaren Bereich von 30°C bis 80°C angepasst. Für den wettbewerbsnötigen Komfort sorgen die vollautomatische Kesselreinigung und die Großraum Aschelade, die Entleerungsintervalle von bis zu 2 Monaten möglich macht. Die Rennergy Pelletkessel sind in Leistungsgrößen von 9 bis 200kW lieferbar. Das Unternehmen hat sich auch um die Entwicklung komfortabler Peripherie bemüht und dabei optimale Lagerraumvarianten geschaffen, vom normalen Kellerraum mittels Schnecken Saugsystem oder Direktschnecke bis zur Gewerbesilobox und dem Erdtank.

Stichworte: ,

Rotex gewährt Preisvorteil von 500 Euro auf A1 Öl-Brennwertkessel

30.01.2013 | Rubrik: Heizung-Tipps & Ideen, Hersteller-Neuheiten | 0 Kommentare | 0 TrackBacks |

Rotex feiert 40-jähriges Jubiläum und schenkt dem Kunden 500 Euro. Dies geschieht in Form eines Preisnachlasses auf den Rotex A1 Öl-Brennwertkessel. Außerdem hat man dadurch noch die Chance, bis zu 500l Heizöl gratis zu bekommen. Ebenso hat man die Möglichkeit, bis zu 2.000 Euro staatliche Förderung abzusahnen.

Weiterlesen: Rotex gewährt Preisvorteil von 500 Euro auf A1 Öl-Brennwertkessel

Stichworte: ,


website stats